Suchbegriff

Torquemotoren UPR

UPR-Torquemotoren überzeugen durch Kosten- und Energieeffizienz.

Die Statorspulen des Motors werden Schicht für Schicht „gedruckt“. Diese werden auf Basis klassischen Leiterplattenmaterials im Multilayer-Aufbau produziert. Dabei wird Kupferschicht um Kupferschicht aufgetragen und zu einer gedruckten Spule verschaltet. Bei diesem Motortyp handelt es sich um sogenannte eisenlose Motoren.

UPR-Motor
UPR-Motor
UPR-3D-Modell
UPR-3D-Modell

Vorteile:

  • Geringe Stromanstiegszeiten durch ein eisenloses feststehendes Primärteil (gutes Kraft-Masse-Verhältnis)
  • Hohe Beschleunigungsrate
  • Sehr hohe Endgeschwindigkeit
  • Hohe Effizienz
  • Sehr guter Gleichlauf (keine Coggingkräfte, sehr geringe Lastpulsation)
  • Kompakte Bauform
  • Hochentwickelt und low cost
  • Hervorragende statische und dynamische Laststeifigkeit
  • Präzise Positionierung ohne Überschwingen
  • Hohe Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer
  • Berührungsfreier Betrieb ohne Verschleiß
  • Einfach adaptierbar und damit anpassbar an Sonderlösungen
  • Durch maschinelle Fertigung: hoher Qualitätsstandard

Anwendungen:

Prädestiniert für Pick and Place-Aufgaben, in den Bereichen Halbleiterherstellung, Elektronikmontage, Mess- und Prüfsysteme, Präzisionsautomation, Medizintechnik sowie Low cost-Anwendungen im Massenmarkt

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren